Mediathek

  • Multimedia-Guide "Erfurt im Nationalsozialismus"

    Stadtrundgang digital: An neun Stationen in der Erfurter Innenstadt kann man sich nun selbst auf Spurensuche begeben. Texte und Audios erzählen von Ereignissen und Personen der lokalen NS-Geschichte. Annika von der Projektgruppe Erfurt im Nationalsozialismus erklärt, wie die App funktioniert.

    17.02. | 0 Kommentare

  • Buchtipps für Kinder und Jugendliche | "Die besten Geschichten von Willi Wiberg"

    Daniela Dreuth ist freie Lektorin und betreibt eine (halb)öffentliche Bibliothek sowie das Blog "Kinderohren". Im LAP Magazin bei Radio F.R.E.I. bespricht und empfiehlt sie vielfältige Kinder- und Jugendbücher.

    17.02. | 0 Kommentare

  • Jugendarbeit in der Pandemie | Interview mit Denny Möller (MdL, SPD)

    Der jugendpolitische Sprecher der SPD im Thüringer Landtag hat am Dienstag zu einer digitalen Gesprächsrunde geladen. Gemeinsam mit dem Erfurter Stadtrat und Vorsitzenden des Jugendhilfeausschusses Daniel Mroß (SPD) und Vertreter*innen u.a. aus der Jugendarbeit, Jugendverbandsarbeit und Schulsozialarbeit haben sie über die derzeitige Situation gesprochen und Forderungen formuliert.

    17.02. | 0 Kommentare

  • Erfurt noch immer ohne Haushalt | Beitrag zur aktuellen politischen Debatte

    Auch Mitte Februar liegt noch kein Entwurf für den städtischen Haushalt 2021 vor. Deswegen haken einige Stadtät*innen nun bei der Verwaltung nach. Wann ist mit einem Entwurf zu rechnen und welche konkreten Folgen hat ein fehlender Haushalt?

    17.02. | 0 Kommentare

  • Gefangen im Möbiusband. Der Mensch hängt allzu oft in seiner ideologischen Schleife. - Oxilieren mit Kathrin Gerlof

    Schöpferische Zerstörung ::: Dekommodifizierung ::: Staatswirtschaft als Kampfbegriff ::: Einschlafen mit Wikipedia ::: Sonne auf Beton

    16.02. | 0 Kommentare

  • „Erfurt ist eine schöne Stadt zum Spazierengehen - eine 'walkable city'.“

    Seit Beginn der Pandemie gehen Menschen viel Spazieren. Warum tun sie das? Was ist Spazieren eigentlich und was will die Spaziergangswissenschaft? Darüber und über viel mehr sprach Radio F.R.E.I. mit den Spaziergangswissenschaftlern Stefan Peter Andres und Frank Mittelstädt.

    16.02. | 0 Kommentare

  • "Aus neutraler Sicht" von Albert Jörimann - Steuerminimierung und Impfstoffe

    Frantisek Böhm hat sich am letzten Freitag umgebracht. Vielleicht hat ihm jemand dabei geholfen, das ist in der Slowakei nicht auszuschließen. Böhm war so etwas wie ein Kronzeuge bei verschiedenen Korruptionsermittlungen gegen leitende Politikerinnen, unter anderem den Polizeichef Milan Lucansky. Dieser hat sich vor ein paar Wochen ebenfalls umgebracht, und zwar im Gefängnis.

    16.02. | 0 Kommentare

  • Diskurs.Café | Kalender zu linken digitalen Veranstaltungen

    Seit Beginn der Pandemie und den damit einhergehenden Kontaktbeschränkungen wurden viele Veranstaltungen ins Internet verlagert. So wird die Auswahl plötzlich unglaublich groß. Woher wissen, was wann wo läuft? Der Kalender Diskurs.Café versucht eine Orientierung für linke Vorträge, Diskussionen und Workshops zu geben.

    16.02. | 0 Kommentare

  • TURINGIO INTERNACIA 112

    In unserem Esperantomagazin feiern wir den Valentinstag, gehen zweisprachig mit Kronfeld im schönen Geratal spazieren (u.a. in Plaue!) und besuchen dann das Schloß Heringen bei Nordhausen.

    15.02. | 0 Kommentare

  • Erfordia Latina (Februar 2021)

    In unserem Lateinmagazin feiern wir den Valentinstag, besuchen das Gartenzwergmuseum in Gräfenroda, aktivieren unser Allgemeinwissen über die Stadt Ilmenau und bewundern den Goethebrunnen am Alten Friedhof in Ilmenau.

    15.02. | 0 Kommentare

  • "Konnte Erfurt noch etwas grüner werden?"

    Kathrin Büchner im Gespräch mit Laura Wahl, Stadträtin für B90/Die Grünen

    13.02. | 0 Kommentare

  • Wie klingt ... ein Tag im Schnee?

    Kristin geht spazieren durch das winterliche Erfurt und sammelt Geräusche, Töne und Eindrücke - von Freud und Leid im Schnee der Stadt.

    11.02. | 0 Kommentare

Seiten: 1 2 3 ... 6 7 8 9 10 ... 358 359 360