Mediathek

  • "Ohne Kerosin nach Berlin" - Klimaprotest unterwegs auf dem Fahrrad

    Linus fährt Fahrrad und demonstriert, gemeinsam mit Studierenden aus über 100 Städten. Die Students for future haben sich in der Aktion "Ohne Kerosin Nach Berlin" (OKNB) zusammengetan. Sie fahren 4.000 Kilometer mit dem Fahrrad und bringen Klimaprotest auf die Straße. Auf ihrer Route Richtung Berlin machen sie am Freitag, den 27. August, auch Halt in Erfurt. Worum geht es ihnen?

    26.08. | 0 Kommentare

  • Wipfelrauschen Musikfestival am 28./29. August

    East meets West. Künstler:innen aus verschiedenen Ecken Europas treten auf die Bühne, es gibt Musik, Essen und Begegnung mitten im Wald. Das Musikfestival Wipfelrauschen findet zum fünften Mal statt und ein kurzer Radiobeitrag stimmt auf das Wochenende ein.

    26.08. | 0 Kommentare

  • Spiel des Jahres 2021 | Interview mit Jurymitglied Bernhard Löhlein

    Micro Macro Crime City, Paleo und Dragomino: Diese drei Gesellschaftsspiele wurden ausgezeichnet als Spiel des Jahres, Kennerspiel und Kinderspiel.
    Bernhard Löhlein ist Sprecher und Mitglied der Jury zum Spiel des Jahres. Er nimmt uns mit in die Spielwelt: Wie werden die Preisträger ausgewählt? Worum geht es in den drei Spielen? Und welche Trends gibt es?

    26.08. | 0 Kommentare

  • "Aus neutraler Sicht" von Albert Jörimann - L'Opinion

    Ein Herr Erwan Le Noan betitelt seine Kolumne in «L'Opinion/Wall Street Journal» vom 21. August 2021 mit der Aussage: «Im Jahr 2022 muss man die Institutionen neu aufbauen». Er spricht von Frankreich. «Da es keine Zwischen-Institutionen auf nationaler Ebene gibt und die lokalen Institutionen nichts zu sagen haben, ist es zu einer Schwindel erregenden vertikalen Beziehung zwischen den Bürgerinnen und der Macht gekommen, welche eher eine Bedrohung darstellt als eine Stärke», führt er in der Einleitung aus.

    24.08. | 0 Kommentare

  • Der Wechsel in die Kriegswirtschaft - Privat planwirtschaften mit Ulrike Herrmann

    Es kann kein grünes Wachstum geben. Wir brauchen grünes Schrumpfen um Klimaschutz zu machen. Aber wie soll das gehen? Mit Rationierung und Kriegswirtschaft? Ernsthaft?

    23.08. | 0 Kommentare

  • Eine einzige Stimme spielte Schicksal

    Am Ende war es doch denkbar knapp. Trotz der AfD-Strategie, den eigenen Kandidaten nicht zu wählen, stimmten an jenem 5. Februar 2020 im 3. Wahlgang bei der Thüringer Ministerpräsidentenwahl für Thomas Kemmerich (FDP) 45 Abgeordnete und 44 für Bodo Ramelow (Die Linke), der zwei zusätzliche Stimmen aus dem oppositionellen Lager bekam. TA-Journalist Martin Debes zeichnet in seinem Buch "Demokratie unter Schock" nicht nur jene dramatische Stunden nach, sondern blickt tief in die Vergangenheit.

    23.08. | 0 Kommentare

  • Soli-Kundgebung "Vor Gericht stehen zwei, gemeint sind wir alle!" | Interview zu den Hintergründen des Prozesses

    Zwei Leute, die am 26. Oktober 2019 während den Anti-AfD-Protesten vor der Landtagswahl von einem teils rabiaten Polizeieinsatz betroffen waren, stehen nun selbst vor Gericht. Unterstützer*innen rufen zu einer Soli-Kundgebung am Dienstag, 24.August, um 08:30 Uhr vor dem Amtsgericht Erfurt auf.

    23.08. | 0 Kommentare

  • „Sprechen von Gewalt“ | Lesung aus dem COPE Magazin

    Ein verschwiegener Schlag, eine rassistische Äußerung, eine missbräuchliche Beziehung - Gewalt kann in vielen Kontexten und Nuancen stattfinden. Am 31. Juli 2021 fand im Kulturquartier am Schauspielhaus die Freiluft- und Radiolesung „Sprechen von Gewalt“ des Frauenzentrums Brennessel und dem neu erscheinenden Cope Magazin statt. Den Mitschnitt könnt ihr nun hier hören.

    19.08. | 0 Kommentare

  • Für eine Luftbrücke und sichere Fluchtwege

    Am Mittwochabend kamen gut 300 Menschen auf dem Erfurter Anger zusammen. Sie fordern sichere Fluchtwege und zwei Aufnahmeprogramme, um gefährdete Menschen und Familienangehörige nach Thüringen aufzunehmen. Den Bericht von der Kundgebung hört ihr bei uns. Außerdem ein Interview mit der Linken-Parteichefin Susanne Hennig-Wellsow, die bei ihrer Meinung bleibt, dass Einsätze wie in Afghanistan auch in Zukunft nicht geführt werden sollten.

    19.08. | 0 Kommentare

  • Transparenz ins Politik-Game bringen: Die App FollowTheVote

    Mit der App FollowTheVote kann jeder Mensch nachverfolgen, wie Parteien im Bundestag bei wichtigen Gesetzen abgestimmt haben. Außerdem lassen sich eigene politische Standpunkte im Vergleich zu den Parteien überprüfen. FollowTheVote ist deshalb eine ganz andere, spannende und genauere Alternative zum Wahl-O-Mat und Co.
    Wir haben mit Maren Heinz, der Co-Gründerin des Projekts und Madlene Scheiderer über die Anwendung gesprochen.

    19.08. | 0 Kommentare

  • Empowerment Film-Workshop für zugewanderte Menschen | Interview mit Amin Sarkhosh

    Der MOVE e.V. und House of Resources Thüringen bieten gemeinsam von September bis Dezember 2021 Empowerment-Film-Workshops für zugewanderte Menschen in Erfurt an.
    Im Interview verrät Amin Sarkosh ,was die Teilnehmer*innen erwartet.

    18.08. | 0 Kommentare

  • 20. August 2021 | 17:30 und 20:00 Uhr | AKTE NSU – Dokumentarisches Theater | KulturQuartier Schauspielhaus

    Das Dokumentartheater Berlin ist mit dem Stück „Akte NSU“ am Freitag erstmals in Thüringen zu Gast. Das Stück zeigt die Chronologie der Ereignisse: Von der Einwanderungswelle der „Gastarbeiter“, über die ausländerfeindlichen Krawalle in Rostock Lichtenhagen bis hin zum „Winzerclub“ mit Mundlos, Böhnhardt und Zschäpe. Ebenso wird das Versagen der deutschen Behörden beleuchtet. Ein Thema, das an Aktualität nichts eingebüßt hat.

    18.08. | 0 Kommentare

Seiten: 1 2 3 4 5 6 7 8 ... 378 379 380