Mediathek

  • "Build Share Repair" - Offene Werkstatt im Erfurter Norden

    Seit 2020 gibt es in einem unscheinbaren Hinterhof in der Magdeburger Allee eine offene Werkstatt, in der so ziemlich alles (selbst) repariert werden kann. Warum es solche Werkstätten braucht, wie es zu dieser kam und was die gerade Anwesenden so mitgebracht haben, gibt es in einem auditiven Besuch zum Anhören.

    09.11. | 0 Kommentare

  • „Im wissenschaftlichen Sinne spielt EIKE keine Rolle“ | Interview zur geplanten Konferenz von Klimaleugner*innen in Gera

    Mehrere Organisationen, die sich für Umwelt- und Klimaschutz einsetzen, haben sich in einem gemeinsamen Schreiben an Geraer Hotels gewandt. Der Anlass: Das sogenannte „Europäische Institut für Klima und Energie“ (EIKE) hat seine jährliche Konferenz für Anfang November in der Ostthüringer Stadt angekündigt. Entgegen seinem Namen handelt es sich bei EIKE nicht um eine wissenschaftliche Institution, sondern einen Verein, der seit Jahren gezielt Falschinformationen zu Klimathemen verbreitet.

    03.11. | 16 Kommentare

  • "Aus neutraler Sicht" von Albert Jörimann - Es gibt viel zu tun

    Eigentlich wäre das Drehbuch für die Entwicklung der Menschheit einfach: Die Produktivität wird so weit gesteigert, bis alle in Wohlstand leben können, ohne dafür übermäßig viel arbeiten zu können. So weit sind wir eigentlich seit einiger Zeit, aber offenbar ist das zu langweilig. Mit irgendetwas muss sich die menschliche Gesellschaft schließlich noch beschäftigen können, und so erfindet sie immer neue Dinge, um vom allgemeinen Wohlstand abzulenken.

    02.11. | 0 Kommentare

  • Das Poesiealbum in uns - Bürokratie-Entfesselungspakete schnüren mit Kathrin Gerlof

    kluge Schaumschläger ::: heile Welt und schlanker Staat ::: Kinder des Neoliberalismus ::: Wahlkampfbühne als Laufsteg ::: Mehr Staat wagen

    01.11. | 0 Kommentare

  • Zum Nachhören | 30 + 1 Radiotage Erfurt I Radio-Utopien - Gesprächsrunden am 10. September 2021

    Freie Radios sind ein bedeutender Teil emanzipativer Mediengeschichte in Deutschland und Europa. Sie stehen für eine starke Form des Empowerments. Unser beschleunigtes Medienzeitalter und die extrem wandelbare Kommunikationsgesellschaft haben Möglichkeiten und Zugänge des Sendens und Publizierens jedoch für jede:n neu formiert: Freie Radios müssen sich erneut selbstbehaupten.

    01.11. | 0 Kommentare

  • FreiesFeature - Salz

    Nahrungsmittel, Gewinnung, Wortbedeutung, Konservierungsmittel, Gift - das Thema "Salz" kann aus unterschiedlichen Perspektiven betrachtet werden. Das FreieFeature versammelt alte und neue Beiträge von freien Radios aus dem deutschsprachigen Raum.

    29.10. | 0 Kommentare

  • Sommerzeit + Winterzeit = Fahrradzeit | Critical Mass am 29. Oktober in Erfurt

    Seit 10 Jahren gibt es in Erfurt die Fahrraddemonstration Critical Mass. Beständig rollen Radfahrende über Erfurts Straßen und demonstrieren für Klimaschutz und für eine gute, sichere Rad-Infrastruktur in Erfurt. Über die aktuellen Forderungen und den Ablauf der Critical Mass sprach Kristin mit Falko Stolp vom Verkehrsclub Deutschland (VCD).

    28.10. | 0 Kommentare

  • Berichte und Interviews vom Plenum des Thüringer Landtags (21.10.2021)

    In der Sendereihe "Parlamentarischer Ouzo" berichten Thüringer Lokalsender regelmäßig aus einem vom Landtag zur Verfügung gestellten Senderaum in unmittelbarer Nähe zum Plenarsaal. Hier versammeln wir nochmal die Beiträge der Livesendung vom 21. Oktober 2021, gestaltet durch Josefine Steingräber (Wartburg-Radio) und Jan Witte.

    28.10. | 0 Kommentare

  • „Es hätte nicht jede*n treffen können“| Interview mit ezra zum Urteil nach rassistischem Angriff

    4 Jahre 9 Monate Haft und 5000 € Schmerzensgeld – so lautet das Urteil im Fall eines brutalen, rassistischen Angriffs auf einen jungen Syrer. Der Angreifer hatte den damals 17-Jährigen in einer Erfurter Straßenbahn beleidigt, bespuckt, geschlagen und getreten.

    27.10. | 0 Kommentare

  • Von öffentlich inszenierten Stunts, Verbrechen und Reformen | Interview zur Verhaftung von Georgiens Ex-Präsident Saakashwili

    Bis 2013 war Micheil Saakashwili Präsident der Kaukasus-Nation Georgien, dann lebte er jahrelang im Exil. Nun ist er anlässlich von Kommunalwahlen in sein Heimatland zurückgekehrt und umgehend verhaftet worden.

    27.10. | 0 Kommentare

  • "Change my mind" - Familienfest in Ilversgehofen | Ein Rückblick

    Das Miteinander in Ilversgehofen fördern und den Austausch unter den Bewohner*innen anregen - darum geht es im Projekt "Change my mind" des Klanggerüst Erfurt e.V.
    Hört hier Eindrücke vom Wochenende 3.-5. September 2021: Vielfalt macht Viertel - Ein Fest der Vielfalt auf dem Ilversgehofener Platz.

    27.10. | 0 Kommentare

  • "Aus neutraler Sicht" von Albert Jörimann - Der große Zivildienst

    Eure tapfere Verteidigungsministerin, deren Namenskürzel die Bezeichnung für die bulgarische Kopie einer Kalaschnikow ergeben, hat Russland mit einem atomaren Vergeltungsschlag gedroht, falls..., ja falls was?

    26.10. | 0 Kommentare

Seiten: 1 2 3 4 5 6 7 8 ... 383 384 385