Mediathek

  • Heimatlieder aus Deutschland: Eine wunderbare Compilation mit eingewanderter Folklore

    Die Bundeszentrale für politische Bildung bpb verlegt seit Kurzem die CD "Heimatlieder aus Deutschland: The Best Originals and Remixes of New German Folk". Darauf sind (neu gemixte) Folklore-Lieder von verschiedenen, ethnischen Communities zu hören: von vietnamesisch bis spanisch. Die AfD regt sich darüber auf. Doch das Projekt hat Zukunft und die bpb argumentiert, dass die Compilation "die Vielfalt der in Deutschland eingewanderten Folklore" zeigt und deswegen in ihr Repertoire aufgenommen wurde.

    03.09. | 0 Kommentare

  • Buchtipps für Kinder und Jugendliche | "Gallina träumt vom Fliegen"

    Daniela Dreuth ist freie Lektorin und betreibt eine (halb)öffentliche Bibliothek sowie das Blog "Kinderohren". Im LAP Magazin bei Radio F.R.E.I. bespricht und empfiehlt sie vielfältige Kinder- und Jugendbücher.

    02.09. | 0 Kommentare

  • "Rassismus und Diskriminierung sind ein grundlegendes Problem in Thüringen." | Interview mit dem Thüringer Antidiskriminierungsnetzwerks (Thadine)

    Mehr als 20 NGOs und Initiativen bilden das Netzwerk Thadine. Sie engagieren sich gegen Ausgrenzung und für die Belebung einer solidarischen und inklusiven Lebenswirklichkeit in Thüringen. Wo steht Thadine zwei Jahre nach seiner Gründung? Matthias Gothe fasst zusammen und blickt auch nach vorn auf die Enquete-Kommission Rassismus.

    02.09. | 0 Kommentare

  • Partnerschaften für Demokratie in Thüringen - was? wer? wo? | Heute: Jena

    Im LAP-Magazin auf Radio F.R.E.I. blicken wir über den Stadtrand: Was machen die 23 Partnerschaften für Demokratie in Thüringen? Welche Herausforderungen, Ideen und Projekte gibt es - gegen Rechts und für Vielfalt? Alle zwei Wochen gibt es hier ein neues Gespräch zum Nachhören.

    02.09. | 0 Kommentare

  • "Aus neutraler Sicht" von Albert Jörimann - Das sozialdemokratische Jahrhundertwunder

    Seit Beginn dieses Jahres haben sich gut 6000 junge Tunesier aufgemacht nach Lampedusa; für Algerien meldet das UNO-Hochkommissariat für Flüchtlinge etwas über 3200 Überfahrten. Einige enden tödlich, die meisten führen ins Ungewisse, vor allem für uns, die wir kaum eine Ahnung haben von den Wegen, welche diese jungen Maghrebiner aufs Festland und anschließend wohl vorzugsweise von Italien nach Frankreich führen, manchmal auch in andere Länder wie nach Deutschland, wo sie der unmutigen Bevölkerung als Nafris gegenüber treten.

    01.09. | 0 Kommentare

  • "Tagsüber sind sie nicht zu finden..." | Theatrale Nachwanderung ab 5. September im Erfurter Steiger

    Wie geht Theater im Wald? Warum sind Elfen nur nachts zu sehen und worauf dürfen wir gespannt sein - bei der Theatralen Nachwanderung im Erfurter Steiger. Bereits zum 4. Mal organisiert die Fuchsfarm ein Theaterstück zu Umwelt- und Naturthemen. Radio F.R.E.I. durfte zu einem der Probentermine im Wald dazu kommen und einige Fragen stellen.

    01.09. | 0 Kommentare

  • „Soziokultur lebt vom gemeinschaftlichen Erlebnis“ | Umfrage zu Erfurter Soziokultur

    An der Erfurter Fachhochschule forschten Studierende der Stadt- und Raumplanung zur Erfurter Soziokultur in Corona-Zeiten. Welche Ergebnisse die Studie ergab, wie stark die Erfurter:innen digitale Angebote nutzten, ob diese zukunftsfähig sind und wie wichtig das räumlich Soziale bei Kultur ist, berichtet Marco Hendrich im Interview.

    01.09. | 0 Kommentare

  • Espresso-Plausch mit Sergej Lochthofen - KW36

    Sergej Lochthofen, langjähriger Chefredakteur der Thüringer Allgemeinen, spricht mit Carsten Rose über das aktuelle Tagesgeschehen in Erfurt, Thüringen und der Welt. Den Wochenauftakt mit Sergej Lochthofen gibt es jeden Montag, kurz nach 9, im Vormittagsmagazin auf Radio F.R.E.I.

    31.08. | 0 Kommentare

  • Spezialsendungen 30 Jahre Radio F.R.E.I.

    Kollege Reinhard hat Sondersendungen zum 30. Geburtstag von Radio F.R.E.I. am 6.Oktober 2020 produziert. Eine Reise durch die Zeit - zusammengestellt und eingeordnet in ein- und zweistündigen Sendungen. Sie werden bis zum Geburtstag immer montags, donnerstags und freitags zwischen 8 und 9 Uhr zu hören sein.

    28.08. | 0 Kommentare

  • Corona global | Berichte aus dem Globalen Süden | Atacama-Region

    Was bedeutet das Virus für die Menschen in den Ländern des Globalen Südens? Uwe moderiert bei Radio F.R.E.I.die Sendung "Geborgte Zukunft" und spricht mit Initiativen weltweit über Nachhaltigkeit und globale Perspektiven nicht nur auf ein Virus.

    27.08. | 0 Kommentare

  • Cancel-Culture-Elche jagen mit Tom Strohschneider - Identitätspolitik als Kampfvokabel

    Das Davor und Danach ::: Solidaritätsdenken der Vielfältigkeiten ::: Klassenstolz und Zurücksetzung ::: großer Haufen-Schiss ::: erfolgreiches progressives Lager ::: alles nur Querfront?

    27.08. | 0 Kommentare

  • "Es ist schwierig, strukturelle Debatten mit der Finanzierung zu vermischen." | Zur Erhöhung des Rundfunkbeitrags

    Um 86 Cent soll der Rundfunkbeitrag ab kommendem Jahr steigen, auf monatlich 18,36 Euro. Die Landesregierungen haben sich schon geeinigt, die Zustimmung der Parlamente steht noch aus. In Sachsen-Anhalt blockiert die CDU-Fraktion die Zustimmung zur Erhöhung - und damit in der ganzen Republik. Darüber sprach Radio F.R.E.I. mit Malte Krückels, dem Medienstaatssekretär in Thüringen. Warum ist eine Erhöhung des Rundfunkbeitrages überhaupt notwendig geworden?

    27.08. | 0 Kommentare

Seiten: 1 2 3 4 5 6 7 8 ... 332 333 334