Aktuell

Das Programm von heute
06:00 Borderline
Musik über alle Grenzen...
09:00 N.I.A. - nackt im aquarium
feministisches auf Radio F.R.E.I.
10:00 What About Breaks
Beats und Remixe
12:00 Rock+Jazz+Dazwischen+Darüberhinaus
Die Rockplatte
13:00 SOULsorge
Soulmusik
15:00 Offene Sendefläche
nach § 34 ThürLMG
17:00 Easy Sunday
Easy Listening
19:00 Sondersendung
Music by Versus
21:00 Destroy Gallery
Punk '77 - '79
22:00 Partyzone / Schlafstörung
Elektronische Tanzmusik in der Samstagnacht auf Radio F.R.E.I.
03:00 Play Some Records
The Sound Of Real Music
  • Schwangerschaftsabbruch – Recht statt Verurteilung | Interview mit Karin Kretschmer

    Seit 150 Jahren ist der Schwangerschaftsabbruch im §218 des Strafgesetzbuch geregelt. Auch heute noch ist der Schwangerschaftsabbruch rechtswidrig – in der Praxis unter bestimmten Voraussetzungen straffrei. Das ändert jedoch nichts an der Tatsache, dass das Thema tabuisiert und stigmatisiert ist. pro familia nimmt dieses Datum zum Anlass, eine Debatte zum §218 anzustoßen und die Frauenrechte in den Fokus zu rücken. Hierzu findet am Rande der Plenarsitzung des Thüringer Landtages am 2.6.2021 ab 13 Uhr eine Menschenkette um das Landtagsgebäude statt.

    02.06. | 0 Kommentare

  • Entschamisierung der Vulva – Ein Online-Workshop für FLINTA*

    Am Donnerstag, 03. Juni 2021, veranstaltet das Frauenzentrum Brennessel gemeinsam mit dem Aufbegehren-Kollektiv von 17 bis 20 Uhr einen Online-Workshop, in dem der weibliche Körper und das weibliche Genital im Mittelpunkt stehen. Denn viel zu häufig ist dieses mit einem Schamgefühl besetzt.

    02.06. | 0 Kommentare

  • 02. Juni 2021 | 17:00 bis 18:00 Uhr | Sendung der F.R.E.I.sprecher*innen | Radwege in Erfurt

    Anlässlich des Weltfahrradtages am 03. Juni widmet sich die Jugendredaktion, die F.R.E.I.sprecher*innen, in ihrer Juni-Ausgabe der Radsituation in Erfurt. Wie sicher ist das Radfahren für Kinder und Jugendliche? Wer plant eigentlich die Radwege? Und was wünschen sich junge Radfahrer*innen für Erfurt?

    02.06. | 0 Kommentare

  • "Aus neutraler Sicht" von Albert Jörimann - Anti-EU-Vokabular

    Die Corona-Epidemie ist grundsätzlich vorbei, Gottseidank. Wir schlagen uns noch mit den Restbeständen herum, räumen auf, was es aufzuräumen gibt, wir betrauern die Toten und pflegen die Schwererkrankten, aber den Kern der Krankheit haben wir wohl besiegt, auch wenn wir uns möglicherweise im Herbst oder im Winter noch einmal nach-impfen müssen.

    01.06. | 0 Kommentare

  • 40 Jahre „Computerwelt“

    Und plötzlich war es offen, das Tor zur elektronischen Welt. Kraftwerks „Computerwelt“ aus dem Jahr 1981 zeigte, wie sehr auch die künstlichen Klänge von Synthesizern einprägsame Sounds erzeugen können.
    Wir sprachen mit „Klangforschung““-Moderator Ribi über die Bedeutung von Kraftwerk an sich.

    31.05. | 0 Kommentare

  • Mitschnitt online | Christian Huberts: „Jugendkultur in digitalen Räumen: Möglichkeiten der Einflussnahme von rechts“ | 04. März 2021

    Welchen Einfluss hat die extreme Rechte innerhalb der Gamingkultur? Welche Strategien rechter Einflussnahme gibt es in digitalen Räumen? Mit diesen und anderen Fragen beschäftigt sich Christian Huberts in seinem Vortrag, den er Anfang März im Rahmen der Fachtagung „Rechte Strategien in Jugendwelten“ hielt. Christian Huberts, geboren 1982 in Hildesheim, ist Kulturwissenschaftler und Experte für Gaming Kultur.

    29.05. | 0 Kommentare

  • 3 Abende 3 Filme | Filmempfehlungen von Radio F.R.E.I.

    Neue Geheimtipps, krasse Dokus und cineastische Highlights finden in unserer neuen Rubrik "3 Abende 3 Filme" ihren Platz. Präsentiert am Freitag von Reinhard, einem der beiden Macher des Filmmagazins "Zwei Glorreiche Halunken", sparen wir euch im Idealfall das lästige Gesuche nach Filmen fürs Heimkino an den Wochenendabenden.

    28.05. | 0 Kommentare

  • Rotstift für die Filmförderung

    Die Filmschaffenden sind hierzulande derzeit nicht amüsiert. Grund: Im Juli soll vom Bundesministerium für Kultur und Medien die Filmförderung novelliert werden. Und das heißt aus Sicht der Betroffenen, dass der Rotstift wieder einmal angesetzt wird. Vor allem der Dokumentarfilm ist betroffen. Die Stoffentwicklung soll nicht mehr gefördert werden. Ein offener Brief der Filmverbände hat jetzt auf die Probleme hingewiesen. Radio F.R.E.I. sprach dazu mit einem der Mitverfasser Frédéric Jäger vom Verband der deutschen Filmkritik.

    28.05. | 0 Kommentare

  • Freie Radios auf der re:publica 2021

    Vom 20. bis 22. Mai 2021 fand die diesjährige re:publica statt. Bei der größten Konferenz zu den Themen Internet und digitale Gesellschaft in Europa waren auch die freien Radios vertreten und sprachen in verschiedenen Panels über den aktuellen Stand und die Zukunft. Die Mitschnitt der Diskussionen sind nun nachzuhören und laufen auch im Programm von Radio F.R.E.I.

    27.05. | 0 Kommentare

  • aktuell: Kolumbien

    Natalia und Wendy, zwei "LAMAs" (zugezogene Lateinamerikaner) über die aktuell verschärfte politische Situation in ihrem Heimatland Kolumbien.

    27.05. | 0 Kommentare

  • Gegen jeden Antisemitismus | Solikundgebung am 21. Mai 2021

    Am vergangenen Freitag haben sich zahlreiche Menschen solidarisch mit Jüd*innen in Erfurt und Thüringen gezeigt. Gerade in den letzten Tagen und Wochen häuften sich bundesweit und auch in Thüringen die Vorfälle antisemitischer Anfeindungen und Gewalt. Radio F.R.E.I. war mit dem Aufnahmegerät vor Ort.

    26.05. | 0 Kommentare

  • Ein neues Bündnis für Demokratie und Weltoffenheit in Ilmenau

    Am 28. Mai wird in Ilmenau ein Bündnis gegründet: für Demokratie und Weltoffenheit – gegen Rassismus und rechte Gewalt. Im Rahmen einer Auftaktkundgebung wird ab 18 Uhr auf dem Kirchplatz der St. Jacobuskirche in Ilmenau zum Dialog und Mitgestalten eingeladen. Warum das notwendig ist und was die Beweggründe der Bündnisgründung sind, besprach Radio F.R.E.I. mit drei Gründer*innen der Initiative.

    26.05. | 0 Kommentare

Seiten: 1 2 3 ... 5 6 7 8 9 ... 75 76 77