Aktuell

Das Programm von heute
06:00 6 (A)PM
Ausgewähltes vom (Vor)Tag
07:00 Kaffeesatz
erfrischendes Morgenmagazin
11:00 LAP
Lokaler Aktionsplan gegen Rechts in Erfurt
12:00 Zwei glorreiche Halunken
Sondersendung
13:00 Offene Sendefläche
nach § 34 ThürLMG
15:00 BeSWINGt
Alles über Swing
16:00 Sondersendung
Ecki Stieg im Gespräch
16:00 Sondersendung
Ecki Stieg im Gespräch
17:00 F.R.E.I.stunde
Programm von Kindern und Jugendlichen für Kinder und Jugendliche
18:00 6 (A)PM
Ausgewähltes vom (Vor)Tag
19:00 Fledermausgeschichten
Geschichten für Kinder
19:15 Nowosti
Infomagazin
20:00 African Spirit
Afrikanisches zweisprachiges Magazin
21:00 F.R.E.I.– Jazz
Verkehr
00:00 Soundtrack
Filmmusik
  • Espresso-Plausch mit Sergej Lochthofen - vom 9. Dezember 2019

    Sergej Lochthofen, langjähriger Chefredakteur der Thüringer Allgemeinen, spricht mit Carsten Rose über das aktuelle Tagesgeschehen in Erfurt, Thüringen und der Welt. Den Wochenauftakt mit Sergej Lochthofen gibt es jeden Montag, kurz nach 9, im Vormittagsmagazin auf Radio F.R.E.I.

    Gestern | 0 Kommentare

  • "Aus neutraler Sicht" von Albert Jörimann - Nutella

    Vor ein paar Wochen ergoss sich ein kabarettistischer Furor über eure Landwirtschaftsministerin Julia Klöckner, nachdem sie dem Chef von Nestlé Deutschland ein paar Minuten Gratiswerbung gewährt hatte aufgrund seines lachhaften Versprechens, den Zucker- und Fettgehalt von Nestlés Zucker- und Fettprodukten um ein paar lachhafte Prozentpunkte zu senken und damit diese Produkte gesünder oder überhaupt gesund und für die ausgewogene, vitaminreiche und nachhaltige Ernährung der deutschen Bevölkerung insgesamt unerlässlich zu machen.

    Gestern | 0 Kommentare

  • Als Radio noch innovativ war | Interview mit Ecki Stieg

    Musikjournalist und Radio-Moderator Ecki Stieg gehört zu den Gründern von radio ffn in Hannover Mitte der 80er Jahre. Seit 1987 moderiert er (mit Unterbrechung) die "Grenzwellen", ein Format für elektronische Musik. Im Radio F.R.E.I.-Gespräch erzählt er vom Mut zum Experiment, warum Radiopersönlichkeiten nicht am Reißbrett entstehen und der Fan-Post von DDR-Fans. Heute arbeitet er bei Radio Hannover.

    Gestern | 0 Kommentare

  • Straßentreffen | #7 Tischtennis dreisprachig

    "Ich möchte so vielen Menschen wie möglich zeigen, dass wir unabhängig von unserer eigenen Situation mit anderen Menschen auf humane Weise umgehen können. Ich möchte nicht sagen, 'das müssen Sie tun', sondern 'das können wir tun'. Wir alle brauchen Geschichten, die uns inspirieren, egal ob gute oder schlechte Zeiten bevorstehen." Nina Kolarzik sammelt Geschichten und veröffentlicht sie auf einem Blog. Für Radio F.R.E.I. spricht sie sie ein.

    09.12. | 0 Kommentare

  • Von Fegeschutz, Wertholzsubmission, und Quirlschnitzereien | Interview mit Försterin Uta Krispin

    Kurz vor Jahresende sprachen wir über Aktuelles im Wald. Die neugebackene Engagementbotschafterin 2020 berichtete von der Waldretter-Woche, darüber, wie eigentlich der Holzverkauf im Wald abläuft und wo unsere Weihnachtsbäume herkommen.

    09.12. | 0 Kommentare

  • Mitschnitt online | Toxische Männlichkeit, Gewalt und Rechtsterrorismus Erfurt

    Die Landeszentrale für politische Bildung Thüringen und MOBIT – Mobile Beratung in Thüringen veranstalteten am 26.September gemeinsam eine Tagung im Erinnerungsort Topf&Sohne „Toxische Männlichkeit, Gewalt und Rechtsterrorismus“.

    09.12. | 0 Kommentare

  • Bücherbar am Sonntag, 15. Dezember: Pauline Werner und Friedrich Leffler

    Die beiden Thüringer Autoren Pauline Werner (Gotha) und Friedrich Leffler (Waltershausen) informieren über ihre Schriftstellertätigkeit und ihre Erfahrungen mit Verlagen

    09.12. | 0 Kommentare

  • Stadgespraech am Donnerstag. Kolumbianischen Kaffeebauern helfen mit dem Hilo-Projekkt

    Die Kaffeepreise in Europa steigen, die Kaffeebauern in Südamerika haben davon nichts und kämpfen von Ernte zu Ernte um ihre Existenz.
    Ein alternatives System zum konventinellen Vertrieb des Kaffees zu entwickeln ist die Aufgabe, die sich junge kolumbianische und deutsche Wissenschaftler in Leipzig mit dem Hilo-Projekt gestellt haben.

    09.12. | 0 Kommentare

  • Neuigkeiten von Radio F.R.E.I.? - Der monatliche F.R.E.I.-brief!

    Um einen Einblick in alle Aktionen von Radio F.R.E.I. und in alle angebunden Projekten zu bekommen, verschickt Radio F.R.E.I. monatlich einem allgemeinen Newsletter.

    06.12. | 0 Kommentare

  • 13. Dezember 2019 | 18.00 Uhr | Radio an und Ohren auf! - Kinderradionacht bei Radio F.R.E.I.

    Zum mittlerweile fünften Mal findet am 13. Dezember 2019 die Thüringer Kinderradionacht statt. Landesweit können Jung und Alt von 18.00 bis 21.30 Uhr unterhaltsame Themen und Beiträge auf den Frequenzen der Thüringer Bürgersender im Rahmen einer „akustischen Nachtwanderung“ durch den Freistaat erleben.

    06.12. | 0 Kommentare

  • Weniger Macht für den Präsidenten

    Das Grundgesetz unseres Landes wurde in diesem Jahr 70 Jahre alt. Jurist und Bestseller-Autor Bernhard Schlink (Der Vorleser) tourte mit dem Grundgesetz und dem Musiker Wolfgang Stute durch 3 Städte, u. a. gastierte er auch in Erfurt. Im Radio F.R.E.I.-Gespräch erzählt er, unter welchen provisorischen Bedingungen 1949 das Grundgesetz entstand und wie eine mögliche neue DDR-Verfassung ausgesehen hätte.

    06.12. | 0 Kommentare

  • Auf der Suche nach Exoplaneten mit Cheops, Ariel und Plato

    Der Start von CHEOPS soll mit einer Sojus -Trägerrakete vom Weltraumbahnhof in Kourou, Französisch-Guyana am 17. Dezember 2019 erfolgen. Dreieinhalb Jahre wird der etwa 300 Kilogramm schwere Satellit die Erde in 700 Kilometern Höhe umkreisen. Es ist die erste von insgesamt drei ESA Exoplaneten-Missionen: 2026 soll Plato folgen, 2028 die Mission ARIEL. PLATO soll neue Exoplaneten entdecken, ARIEL deren Atmosphären untersuchen.
    Weitere Informationen zu diesen Projekten von Dr. Ruth Titz-Weider vom Institut für Planetenforschung Berlin, DLR

    05.12. | 0 Kommentare

Seiten: 1 2 3 4