Mediathek

Kulturleuchtürme gemeinsam entwickeln | Interview mit Niels Jüngling

Die Suche nach den regionalen Kulturleuchttürmen startet in die nächste Etappe. Bereits im Oktober hat die Zukunftskonferenz unter dem Motto "Thüringer Kulturinfrastruktur zukunftsfähig gestalten" stattgefunden. Nun soll am Freitag, 26. November, ein Workshop stattfinden, um die nächsten Schritte zu planen.

Im Gespräch mit Radio F.R.E.I. erläutert Niels Jüngling, Leiter des Projektes Regiopole, was eigentlich kulturelle Infrastruktur bedeutet und was genau in dem Workshop passieren soll.


>Download

Fr., 26. November, 17 - 21 Uhr
digitale Web-Konferenz
(Zugangslink nach Anmeldung)

Anmeldung bitte bis zum Mittwoch, den 24.11., an niels.juenglin [ät] erfurt.de 



artikel/Unterdessen/2021/11 November/leuchttuerme.jpg


24.11.

Kommentare

Zu diesem Artikel sind keine Kommentare vorhanden.