Aktuell

Das Programm von heute
08:00 Unterdessen...
Das Magazin ...
10:00 Thüringer Lokalrunde
Lokalradios im Austausch
11:00 Umweltmagazin
Umwelt-, Natur-, und Tierschutz, Landwirtschaft und Klimawandel
12:00 Sehkrank
Album zur Nacht
13:00 Parlamentarischer Ouzo
Live aus dem Thüringer Landtag
17:00 Radio Schalom
jüdisches Leben
18:00 Unterdessen...
Das Magazin ...
20:00 Osmose
Sendungen Freier Radios
21:00 handmade
Regionale Musik
22:00 Roamin' Cats
One love, less rules
00:00 The New Noize
Nice Boys Don't Play Rock 'n' Roll

Diskussion über Kosten für Polizeieinsätze bei Rechtsrock-Konzerten

Thüringen gilt als Konzerthochburg der extrem rechten Szene. In den vergangenen Jahren mussten hunderte Polizist*innen zu Neonazi-Veranstaltungen ausrücken, bezahlt aus der Staatskasse. Eine politische Maßnahme um dagegen vorzugehen, ist ein Erlass des Innenministeriums , mit dem geprüft werden soll, inwiefern Veranstalter*innen von Rechtsrock-Konzerten an den Polizeikosten beteiligt werden können. In den letzten Tagen entfachte sich nun eine Diskussion um die Wirksamkeit dieser Maßnahme.

Radio F.R.E.I. im Gespräch mit Madeleine Henfling, MdL Bündnis 90/Die Grünen und Felix Steiner von  MOBIT, der Mobilen Beratung in Thüringen – für Demokratie – gegen Rechtsextremismus.


> Henfling Rechtsrock-Konzerte


> Mobit Rechtsrock-Konzerte



artikel/Unterdessen/2021/Juni/Kostenbescheide_web .jpg


23.06.

Kommentare

Zu diesem Artikel sind keine Kommentare vorhanden.

Kommentar hinzufügen


Optional, wird nicht veröffentlicht.