Artikel

Gut investieren – Kultur gewinnen!

Es ist so weit!
In wenigen Tagen wird die erste Kulturgenossenschaft in Thüringen gegründet.
Die Gründungsversammlung findet am Freitag, dem 4. November 2016, 17.00 Uhr im Ratssitzungssaal des Erfurter Rathauses statt.
Der KulturQuartier Erfurt e.V. will das SCHAUSPIELHAUS in Erfurt nach vielen Jahren des Leerstands wieder beleben und zu einem Ort für Kunst, Kultur und Kreativwirtschaft entwickeln – inspirierend, großzügig, vielfältig, zentral und mit dichter Atmosphäre.


Eigentümer- und Betreibergesellschaft des Schauspielhauses soll eine vom KulturQuartier Erfurt e.V. initiierte eingetragene Genossenschaft werden.
Absichtserklärungen für fast eine viertel Million Euro liegen inzwischen vor, sich unter dem Motto Gut investieren - Kultur gewinnen! ganz aktiv an der Stadtgestaltung und dem Kulturleben in Erfurt zu beteiligen.

Unser Ziel 1000 x 1000 für die Genossenschaft KulturQuartier Schauspielhaus ist der Grundstein für ein lebendiges Schauspielhaus – damit aus einem verwaisten Ort wieder ein pulsierendes Zentrum in der Mitte der Stadt für die gesamte Breite der Stadtgesellschaft entstehen kann.

artikel/20161011 Kulturquartier.jpg

>>>
kulturquartier-erfurt.de


13.10.2016

Kommentare

Zu diesem Artikel sind keine Kommentare vorhanden.