Artikel

Aus neutraler Sicht

Alle Kategorien anzeigen

  • "Aus neutraler Sicht" von Albert Jörimann - Das neue Evangelium

    Am 1. April, dem Gründonnerstag vor Karfreitag und Ostern, habe ich eine Film-Première erlebt, natürlich nicht im Kino, sondern per Streaming, aber immerhin. Der Streifen heißt «Das neue Evangelium», eine Adaptation des Neuen Testamentes an heutige Zustände, wobei der zentrale Bibel-Punkt, nämlich die Tötung Gottes durch den oder die Menschen, nicht direkt im Mittelpunkt steht, sondern eher die Action bis zur Kreuzigung.

    06.04. | 0 Kommentare

  • "Aus neutraler Sicht" von Albert Jörimann - Albert Steck

    Wie zahlreiche andere Menschen habe auch ich eine, na, nicht gerade lyrische Ader, aber hin und wieder die Tendenz zu reimen. Vor mehreren Jahren fiel mir mal der folgende Vierzeiler bei: "Fällt der Regen, wird das Gras, weil der Regen nass ist, nass. Wenn die Aktienkurse fallen, trifft's die Schwächeren vor allem."

    30.03. | 0 Kommentare

  • "Aus neutraler Sicht" von Albert Jörimann - Grünes Parteiprogramm

    Gestern wurde in Belgien der Opfer der Terroranschläge vom 22. März 2016 gedacht, denen auf dem Flughafen und in einer U-Bahn-Station 35 Menschen zum Opfer fielen; daneben gab es 300 Verletzte. Und wir können uns wieder einmal die Frage stellen, wie irgendwelche Kleinkriminelle im Knast zum Islam konvertieren und sich danach mit einem Lächeln im Gesicht in die Luft spren­gen.Offenbar waren sie ebenso unzufrieden mit ihrer Tätigkeit als Tankstellenräuber, Hehler von Diebesgut oder Drogendealer wie die Gesellschaft im Allgemeinen und die Justiz im Spe­ziel­len.

    23.03. | 0 Kommentare

  • "Aus neutraler Sicht" von Albert Jörimann - Der März

    Es ist nicht mehr wie früher. Jetzt verliert sogar die Schweiz fast 6 Milliarden Dollar jährlich durch Steuerflucht, wie die Organisation Tax Justice Network offenbar herausgefunden hat, und zwar nicht ganz eine Milliarde bei Unternehmenssteuern und fast 5 Milliarden durch die Verschiebung von Geldern durch vermögende Privatpersonen in Steuerparadiese, wie der Zürcher «Tages-Anzeiget» berichtet.

    16.03. | 0 Kommentare

  • "Aus neutraler Sicht" von Albert Jörimann - Zwei koratische Skulpturen

    Digital Brief, powered by Facebook, ist die Spitzmarke eines Berichtes im Wochenrückblick von Euractiv, jenem Newsletter, der mir täglich die Schlagzeilen aus der ganzen EU und darüber hinaus von England bis auf den Balkan liefert. Unter anderem um Microtargeting geht es in diese Beitrag.

    09.03. | 0 Kommentare

  • "Aus neutraler Sicht" von Albert Jörimann - Mikrotechnologie

    Eine relativ neue Meldung kommt aus Japan, wo in den Toiletten nun berührungsfreie Tastaturen installiert werden, und zwar in den öffentlichen Toiletten; wie es sich mit den WCs im privaten Raum verhält, entzieht sich meiner Kenntnis.

    02.03. | 0 Kommentare

  • "Aus neutraler Sicht" von Albert Jörimann - Männerfreundschaft drei Jahre danach

    Ist es nun das Wetter, oder ist es schon das Klima? Manchmal ist die Unterscheidung schwierig. Fest steht, dass nicht jeder Regentropfen und jeder Sonnenstrahl ein Beweis für die Klima­erwärmung ist; dafür gibt es genügend andere Belege.

    23.02. | 0 Kommentare

  • "Aus neutraler Sicht" von Albert Jörimann - Steuerminimierung und Impfstoffe

    Frantisek Böhm hat sich am letzten Freitag umgebracht. Vielleicht hat ihm jemand dabei geholfen, das ist in der Slowakei nicht auszuschließen. Böhm war so etwas wie ein Kronzeuge bei verschiedenen Korruptionsermittlungen gegen leitende Politikerinnen, unter anderem den Polizeichef Milan Lucansky. Dieser hat sich vor ein paar Wochen ebenfalls umgebracht, und zwar im Gefängnis.

    16.02. | 0 Kommentare

  • "Aus neutraler Sicht" von Albert Jörimann - Das Ende der Empörung

    Ich würde an dieser Stelle gerne das endgültige Ende der Empörung ausrufen, wenn es denn ginge. Es hat sich aus-empört, geschätzte Kolleginnen und Kollegen, Zuhörerinnen aus nah und fern, Ge­nos­sinnen und Genossen und alle anderen; zieht eure gelben Westen aus, geht nach Hause und trinkt eine Tasse Tee.

    09.02. | 0 Kommentare

  • "Aus neutraler Sicht" von Albert Jörimann - Bohnen

    Aus aktuellem Anlass eine Vorbemerkung zur Verhaftung der früheren Friedensnobelpreisträgerin Aung San Suu Kyi in Myanmar am Montagmorgen: Ihre demokratische Nationalliga hatte in den Wahlen im November vier Fünftel der Wählerinnenstimmen erobert, was den Militärs nicht in den Kram passte, deshalb haben sie sich unter dem Vorwand des Wahlbetrugs wieder an die Macht geputscht, die sie gar nie richtig abgegeben haben.

    02.02. | 0 Kommentare

  • "Aus neutraler Sicht" von Albert Jörimann - Moral und Menschenrechte

    Der slowakische Unternehmer Boris Kollar hat in der Slowakei die Familienpartei gegründet und ist mit dieser an der Regierung beteiligt. Es ist auch seinem Einfluss zu verdanken, dass das Arbeits-, Sozial- und Familienministerium letzte Woche entschieden hat, von den Geldern, die für Genderfragen bereit stehen, ansehnliche Beträge umzuleiten an Antiabtreibungsorganisationen, welche der Regierungskoalition nahe stehen.

    26.01. | 0 Kommentare

  • "Aus neutraler Sicht" von Albert Jörimann - Frauenfragen

    Kaum hatte ich am vergangenen Dienstag meinem Missmut über Joe Bidens Steuer- und Briefkasten-Oase Delaware Ausdruck gegeben, zum wiederholten Mal, versteht sich, da verabschiedete das US-Parlament ein Gesetz, das einige der Steuerhinterziehungs-Praktiken in diesem Bundesstaat mindestens einschränkt; offenbar besteht von nun an die Pflicht, die Identität von Besitzern von Briefkastenfirmen offenzulegen.

    19.01. | 0 Kommentare

Seiten: 1 2 3 4 5 6 7 8 ... 56 57 58