Artikel

Sind wir Neandertaler mit einem Rubik’s Cube in der Hand? | Quantenspringen mit Jochen Fasco

Ich klick mir die Welt, wie sie mir gefällt. Und die Algorithmen helfen mir trefflich dabei. Und überhaupt. Wer braucht noch Rundfunk?




> Download

Das Gespräch führte Carsten Rose.

artikel/JochenFasco.jpgJochen Fasco ist Direktor der Thüringer Landesmedienanstalt





artikel/Montagsgespraech/Montagsgespraeche Banner1.jpg


29.03.

Kommentare

  1. Also wenn ich Herrn Fasco richtig verstanden habe, bedeutet es auch in dieser Pandemiersituation für das Bürgerradio: Radio machen, Radio machen, Radio machen - und nicht Liste spielen

    Richard - 29.03., 10:04

  2. Genau. Das haben sich die Menschen, die während der Pandemie (mit Lockdown, eingeschränkter Studionutzung, wirtschaftlichen, privaten und weiteren Problemen aller Art) Woche für Woche Programm machen, wahrscheinlich auch gedacht:

    Kalenderwoche 12, 22.03. - 28.03.2021

    - 126 Stunden Gesamtprogramm Radio F.R.E.I.
    - 99 Stunden redaktionell gestaltetes Programm --> 78,6%
    - 27 Stunden Nautilus, (...Liste spielen) --> 21,4 %

    Ich kann den Aufruf 'Radio machen!' nur unterstützen. Möge er die Ohren vieler potentieller Radiomacher*innen erreichen!

    SteffenM - 31.03., 01:03