Programm

Sendeplatz Mo-Fr 11-12 Uhr

Zum Programmschema

African Spirit - Afrikanisches zweisprachiges Magazin

Konzeptionell versucht die Sendung "African Spirit" afrikanische Themen, welche in unseren Medien eher schwach vertreten sind, anzusprechen. Speziell versuchen wir die Berührungspunkte zwischen Afrika und Thüringen zu beleuchten.

In einem Nachrichtenblock informiert die Sendung über die aktuelle politische Situation vor allem aus Afrikas Krisengebieten, aber auch über die Entwicklung der Zuwanderungs-politik in Deutschland welche das Leben vieler Afrikaner bei uns beeinflußt.

Neben aktuellen Nachrichten gibt es regelmäßig Studiogäste, Menschen die in irgendeiner Form etwas mit Afrika zu tun haben: Zum Beispiel in Thüringen lebende Afrikaner, die uns über ihr Heimatland berichtet aber auch davon welche Beziehungen sie zu Deutschland haben oder Deutsche die aus beruflichen Gründen in Afrika waren und uns über ihre Erfahrungen berichten. Die Gespräche werden mit afrikanischer Musik begleitet.

Weitere wichtige Themen der Sendung sind die Situation der Asylbewerber in Deutschland speziell in Thüringen, aber auch Berichte über kulturelle Ereignisse die mit Afrika zu tun haben.

African Spirit läuft jeden zweiten Mittwoch 20 Uhr und wird am Freitag danach 11 Uhr wiederholt.

Redaktion:
Kultur/ Dialog/ Hörspiel/ Feature/ Veranstaltungen
Leute:
Victor Faustino
nächste Sendetermine
08.12.2021, 20:00
-Afrikanisches zweisprachiges Magazin
10.12.2021, 11:00
-Afrikanisches zweisprachiges Magazin
Bildung in Thüringen - Bildungsmagazin

Bildung in Thüringen berichtet jeden 1. und 3. Donnerstag im Monat über Neuerungen in der Thüringer Bildungslandschaft. Ihre Gesprächspartner*innen sind Erzieher*innen, Lehrer*innen, Schüler*innen und Eltern.

Die Podcasts zu den Sendungen, seit 2007 im Angebot, werden für das Internet bearbeitet und unter www.gew-thueringen.de/gewerkschaftsradio/
und auf www.podcast.de zur Verfügung gestellt.

Der Sendeplatz von „Bildung in Thüringen“ ist am ersten und dritten Donnerstag im Monat von 17.00 - 18.00 Uhr. Wiederholt wird die Sendung am Freitag danach 20 Uhr.

Die Sendung steht auch im OKJ Jena am 2. und 4. Sonntag im Monat ab 16 Uhr auf dem Programm.

Redaktion:
Info-und Politikredaktionen
Leute:
Michael Kummer, Nadine Hübener, Richard Schaefer
nächste Sendetermine
03.12.2021, 20:00
-Bildungsmagazin
Das Ferngespräch - Kritische Gegenwartsanalyse

artikel/mixloud_logo.jpg


Dieses Format ging zu Beginn der Corona-Krise auf Sendung. Alle zwei Wochen verbinden sich nun Caspar in Leipzig/ Weimar und Paul in Berlin, gesendet wird aus Erfurt. In ihren Ferngesprächen stehen persönliche Beobachtungen und Überlegungen zur aktuellen gesellschaftliche Situation im Zentrum. Das Format versteht sich als kritische Gegenwartsanalyse - Theoretiker*innen, Wissenschaftler*innen, politische Aktivist*innen und diverse Gäste vermitteln im Gespräch ihre Betrachtungen und theoretischen Überlegungen aus und über eine Gesellschaft, die sich nicht erst seit der Corona Epidemie in einem andauernden Krisenzustand befindet. Es ist der Versuch zwischen ernsten Ansätzen aber auch lockerem persönlichen Talk einen Weg zu finden, denn eines möchte „Das Ferngespräch“ nicht sein - der moralische Hammer und die humorlos erhobene Hand. Alle zwei Wochen am Samstagvormittag von 09-10 Uhr und als Wiederholung am darauffolgenden Mittwoch von 20-21 Uhr sowie online bei sphere radio in Leipzig.

Das Ferngespräch zum Nachhören

Redaktion:
Info-und Politikredaktionen
Leute:
Caspar , Paul
F.R.E.I.– Jazz - Die Sendung für chartstoffarme Musik!

F.R.E.I.-Jazz ist die vierzehntägige, dreistündige Livesendung auf Radio F.R.E.I., in der natürlich der Jazz im Mittelpunkt steht. Neben gängigen Jazzstilen wie Swing, Bebop, Hardbop, Cooljazz und Jazzrock stellen wir auch weniger repräsentierte Spielarten des Jazz vor, die in herkömmlichen Jazzsendungen nicht oder nur selten gespielt werden.
Nicht umsonst wurde der Name FREIJAZZ gewählt. Die wörtliche Verbindung zu „Freejazz“ ist nicht zufällig. Wir verdanken dem Freejazz eine stilistische Öffnung hin zu anderen Musikrichtungen. Die Grenzen zwischen Jazz und „NichtJazz“ werden in unserer Sendung bewusst überschritten. Nach einem Jazztitel kann schon mal ein Walzer oder Punk erklingen, jede erdenkliche Freiheit ist erlaubt.
Auch MusikerInnenportraits, lokale Initiativen des Jazz oder Interviews mit MusikerInnen und VeranstalterInnen gehören zum Programm.
Neben Reinhard, Peter und Ulrich gestaltet Rainer nicht nur die Sendungen in musikalischer Sicht mit, sondern er entwirft auch Thema, Text und Bild fuer jede Sendung neu.
Schreibt uns sehr gerne eure Meinung oder eure Wünsche:
ulrich.freijazz@radio-frei.de

Redaktion:
Musikredaktion A - I
Leute:
Peter Reif-Spirek, Rainer Dorn, Reinhard Stecher, Ulrich Bamberger
nächste Sendetermine
08.12.2021, 21:00
-Die Sendung für chartstoffarme Musik!
Geborgte Zukunft - Globale Ziele für eine nachhaltige Entwicklung

artikel/Logo_ geborgte Zukunft.png

Im September 2015 wurden auf dem UN-Gipfel in New York die „Agenda 2030 für eine nachhaltige Entwicklung“ verabschiedet. Darin enthalten sind 17 „globale Ziele“, die von der UN als Herausforderungen für die Zukunft identifiziert wurden.

Die Sendereihe möchte einen intensiven Blick auf diese Ziele richten. Die damit verbundenen Herausforderungen und Auswirkungen auch auf das Leben der Menschen hier sollen vorgestellt und mit Aktiven und/oder Betroffenen besprochen werden. Jedes der „globalen Ziele“ bekommt eine eigene Sendung in der mit Interviews und/oder Beiträgen das „Ziel“ erläutert wird und sowohl globale als auch regionale Akteure zu Wort kommen. Neben der Information zur Agenda 2030 soll auch die Arbeit von globalen NGOs, regionalen Aktiven und der Wissenschaft vorgestellt werden.
Zusätzliche Sondersendungen sind bspw. für die UN-Klimakonferenz (7.-18. Nov. in Marrakesch) geplant.

Geborgte Zukunft läuft jeden 3. Sonntag 19 Uhr und wird Montag 11 Uhr wiederholt.

Redaktion:
Info-und Politikredaktionen
Leute:
Johannes Smettan, Uwe Flurschütz
handmade - Regionale Musik

Jeden Donnerstag stellen wir euch regionale Musik vor und scheren uns dabei nicht um Genregrenzen. Ob Punk, Rap, Elektro, Liedermacher, oder, oder, oder … – wir supporten die Thüringer Musikszene. Wir laden Bands live ins Studio von Radio F.R.E.I. ein, treffen sie bei Homesessions oder auf Festivals. Außerdem veranstalten wir Konzerte, bieten einen musikalischen Veranstaltungskalender und haben im Jahr 2016 den Sampler „Mach die 'ne Platte – Thüringen für Mitmenschlichkeit und Vielfalt“ veröffentlicht.

Weitere Infos unter: www.handmade-music.org
Donnerstag 21:00 Uhr, live (Wiederholung Freitag 12 Uhr)
Radio F.R.E.I., Erfurt (96,2 Mhz)
streaming.fueralle.org:8000/Radio-F.R.E.I

Radio ENNO, Nordhausen (100.4 Mhz)
stream.tbfunk.de/okn.mp3

Radio SRB, Saalfeld/Rudolstadt (105,2 MHz)
www.srb.fm/stream

Freitag 12:00 Uhr, Wiederholung
Radio F.R.E.I. in Erfurt (96,2 Mhz)

Samstag 17:00 Uhr, Wiederholung
Radio LOTTE, Weimar (106,6 Mhz)
http://www.radiolotte.de/player/index.php


Redaktion:
Musikredaktion A - I
Leute:
Andreas Kehrer, Ben Theuerkauf, Lisa Milke
nächste Sendetermine
09.12.2021, 21:00
-Regionale Musik
10.12.2021, 12:00
-Regionale Musik
LAP - Lokaler Aktionsplan gegen Rechts in Erfurt

In der Sendung hört ihr verschiedene, wechselnde Beiträge, z. B.

- Bücher aus dem Feuer - Ein (Lese)Zeichen des Jugendtheaters Schotte
- Buchtipps für Kinder und Jugendliche
- Interviews zu aktuellen Themen gegen Rechts
- Musikrubrik "Coole Cover"
- Veranstaltungstipps

---
Das "LAP Magazin" ist die Sendung zum Projekt Lokaler Aktionsplan gegen Rechtsextremismus Erfurt / Partnerschaft für Demokratie:
www.lap-erfurt.de

Die Sendung läuft jeden zweiten Mittwoch um 11 Uhr (Wiederholung: Donnerstag 20 Uhr) und informiert über Aktionen, Projekte und Termine gegen Rechts in Erfurt und Umgebung.

Redaktion:
Info-und Politikredaktionen
Leute:
Jana Schmidt , Kristin
nächste Sendetermine
08.12.2021, 11:00
-Lokaler Aktionsplan gegen Rechts in Erfurt
09.12.2021, 20:00
-Lokaler Aktionsplan gegen Rechts in Erfurt
22.12.2021, 11:00
-Lokaler Aktionsplan gegen Rechts in Erfurt
23.12.2021, 20:00
-Lokaler Aktionsplan gegen Rechts in Erfurt
Mom’s Mic - noch müde aber wach

- Mnirumpumpel "Alic's Abenteuer im Wunderland", Kapitel 2 "Der Thränenpfuhl"

- Nachrichten aus dem beschaedigten Leben - Radio Corax, Halle

- Olympische Sommerspiele 2016

- ACDC und Axel Rose

- sichere Herkunftsländer

- Swingalong

Redaktion:
Vom Winde verweht | Sondersendungen - 8M21
Leute:
N.I.A. - nackt im aquarium - feministisches auf Radio F.R.E.I.

Grundstruktur der Sendung sind inhaltliche Beiträge zu einem ausgewählten Themengebiet, z.B.: Geschichte der Frauenbewegung, Frauen im Nationalsozialismus, Krieg, Ökologie/Subsistenz, Frauen im spanischen Bürgerkrieg, Feministische Mädchenarbeit, Sexuelle Gewalt, Labyrinthkulturen, Künstlerinnen/Lyrikerinnen, Körperwahrnehmung, Gesundheit/Krankheit, Therapie, Spiritualität, Migrantinnen, Frauen in Führungspositionen, Neue Wohnformen, Specials zu Künstlerinnen verschiedener Genres.

N.I.A. läuft alle zwei Wochen freitags 11 Uhr und wird am darauf folgenden Samstag 09 Uhr wiederholt.

Redaktion:
Frauenredaktion
Leute:
Kathrin Schröder, Sabine Stelzl, Veronika Plicht
nächste Sendetermine
04.12.2021, 09:00
-feministisches auf Radio F.R.E.I.
Osmose - Sendungen Freier Radios

Ausgewählte Beiträge und Sendungen anderer Freier Radios. freie-radios.net Osmose läuft jeden Freitag 17 Uhr und wird wechselnd am Dienstag und Donnerstag 20 Uhr wiederholt.

Redaktion:
Info-und Politikredaktionen
Leute:
Andreas Barthel, Detlef Höner, Ingolf Schäfer, Marie Baumann
nächste Sendetermine
03.12.2021, 17:00
-Sendungen Freier Radios
07.12.2021, 20:00
-Sendungen Freier Radios
10.12.2021, 17:00
-Sendungen Freier Radios
Polyphon - Politische Themensendung

Sendungsübernahme von Radio RaBe in Bern. (polyphon-rabe.ch).

Alle vier Wochen widmen wir uns für 60 Minuten jeweils einem Thema und möchten verschiedene und kontroverse Perspektiven und Positionen beleuchten. Vor allem sollen Stimmen zu Wort kommen, die sich kritisch mit festgefahrenen Ideen auseinandersetzen und Selbstverständliches durchrütteln. „polyphon“ hält die Ohren offen nach interessanten und emanzipativen Antworten auf die Probleme der Zeit. So wollen wir zum Beispiel fragen, warum die Schweiz reich ist, was es mit Polyamory auf sich hat oder welche Utopien verschiedene politische Strömungen haben.

Uns ist wichtig, kein kompliziertes wissenschaftliches Gelaber zu senden. Wir möchten unsere Interviewpartner_innen dazu bringen, ihre Ideen und Argumente einfach und klar zu formulieren. Hört selbst, wie uns das gelingt.

"polyphon" läuft bei Radio F.R.E.I. jeden 1. Montag im Monat 17 Uhr. Und wird am darauf folgenden Dienstag 11 Uhr wiederholt.

Redaktion:
Info-und Politikredaktionen
Leute:
nächste Sendetermine
06.12.2021, 17:00
-Politische Themensendung
07.12.2021, 11:00
-Politische Themensendung
Radio RomaRespekt - Interessen von Rom_nja und Sint_ezze

Eine Sendungsübernahme von coloRadio in Dresden.

Zur Sendereihe:

Was weiß ein Radiopublikum, das meist aus Gadje, aus Personen der Mehrheitsgesellschaft besteht, vom Leben, von Wünschen, von Interessen der Rom_nja und Sint_ezze? Viel von diesem „Wissen“ sind jahrhundertealte falsche Bilder, der Realität entbehrende Klischees – antiromaistische Stereotype. Diese nerven, machen reale Personen unsichtbar, grenzen aus oder äußern sich sogar gewaltsam. Radio RomaRespekt sendet gegen das überkommene antiromaistische Stereotyp.
In Radio RomaRespekt sprechen Sint_ezze und Rom_ja als Expert_innen ihrer Interessen, als Wissenschaftler_innen, Künstler_innen, als Individuen mit selbstgewählten und komplexen Identitäten, als politisch aktive Kämpfer_innen für Respekt, Bürger_innenrechte und menschenwürdige Lebensbedingungen, als ganz normale Menschen. Auch solidarische Personen, die die Kämpfe von Rom_nja und Sint_ezze unterstützen oder den Antiromaismus der Mehrheitsgesellschaft kritisch reflektieren, kommen zu Wort. Radio RomaRespekt sammelt und verbreitet Wissen – nicht nur Expert_innenwissen sondern Erfahrungswissen aus politischen Kämpfen und aus gelebten Leben.

Redaktion:
Info-und Politikredaktionen
Leute:
Gäste
Raumfahrtjournal - Der Weltraum. Unendliche Themen.

Der Weltraum. Unendliche Themen...

Das Raumfahrtjournal gibt es praktisch seit dem Sendestart unseres Lokalradios. Inhalt und Aufgabe dieser monatlich erscheinenden Sendung soll es sein, auf unterhaltsame Weise über Aufgaben, Ziele und Hintergründe auf den Gebieten der Raumfahrt und Astronomie zu informieren.

Aus diesem Grund wurden und werden Projektverantwortliche, Vertreter wissenschaftlicher Einrichtungen und der Raumfahrtindustrie sowie Fachjournalisten als Partner gewonnen, z.B.: DLR, ESA, Astrium, Essener-Raumfahrt-Dienst, Sterne & Weltraum, Max-Planck-Institut, TU München u.s.w.
So wurden Projekte und Missionen der Planetenerkundung, Erdbeobachtung und des interstellaren Raumes vorgestellt. Der Hörer bekommt in jeder Sendung einen lückenlosen Überblick über alle gestarteten Raumfahrtmissionen.

Das Raumfahrtjournal läuft jeden ersten Sonntag im Monat 19.00 Uhr und wird am darauf folgenden Montag 11.00 Uhr wiederholt.

Redaktion:
Info-und Politikredaktionen
Leute:
Detlef Höner
nächste Sendetermine
05.12.2021, 19:00
-Der Weltraum. Unendliche Themen.
06.12.2021, 11:00
-Der Weltraum. Unendliche Themen.
Rock+Jazz+Dazwischen+Darüberhinaus - Musiksendung RJ2D

RJ2D ... nach einem flüchtigen Blick auf die beiden letzten playlists wurde der ursprüngliche Arbeitstitel *Jazz+Rock+Dazwischen+Darüberhinaus* neu erwürfelt und anschließend leicht kryptisiert … heraus kam eben das anfangs geschriebene Errjóttzweidéh.
Mal sehen wohin unser Musikwaggon noch so rollt. Wollt ihr zusteigen?

Meldet euch bei uns: ulrich.freijazz@radio-frei.de

Redaktion:
Musikredaktion J - R
Leute:
Andreas Heuer, Reinhard Stecher, Ulrich Bamberger
nächste Sendetermine
10.12.2021, 15:00
-Musiksendung RJ2D#54
13.12.2021, 23:00
-Musiksendung RJ2D#54
24.12.2021, 15:00
-Musiksendung RJ2D#55
27.12.2021, 23:00
-Musiksendung RJ2D#55
Slowpod - Musiksendung

Die Sendung für Downtempo & melodische langsame Technomusik. Macht euch bereit für eine Stunde schöne Klänge und Gefühl der tanzbaren Art.

Redaktion:
Musikredaktion S - Z
Leute:
Wim
nächste Sendetermine
13.12.2021, 20:00
-Musiksendung
Sondersendung - Aus dem Rahmen gefallen

Hier findest Du ausgewählte Sendungen zu besonderen Ereignissen oder Anlässen sowie Sendungen aus dem Programmaustausch der Freien Radios.

Redaktion:
Tagesredaktionen
Leute:
Gäste
nächste Sendetermine
04.12.2021, 08:00
-Mitschnitt "FREI WOVON, FREI WOZU" | Ivana Sajko
08.12.2021, 16:00
-Mitschnitt "FREI WOVON, FREI WOZU" | Lena Gorelik
11.12.2021, 08:00
-Mitschnitt "FREI WOVON, FREI WOZU" | Lena Gorelik
Streichereinheiten - Die Vielfältigkeit orchestraler Musik

Eine Klassik-Sendung, die die Vielfältigkeit orchestraler Musik zeigen möchte.
Von Renaissance bis Moderne, mal laut und mal ganz leise - mal aufwühlend mal entspannend. Streichereinheiten läuft einmal im Montag am Samstag 21 Uhr und wird am darauf folgenden Mittwoch 12 Uhr wiederholt.

Redaktion:
Musikredaktion S - Z
Leute:
Kathrin Büchner
nächste Sendetermine
11.12.2021, 21:00
-Die Vielfältigkeit orchestraler Musik
Thüringer Lokalrunde - Lokalradios im Austausch

Natürlich berichtet ein Lokalradio in der Regel, was vor Ort passiert. Aber ein paar Kilometer weiter geschehen auch spannende Sachen. In dieser Sendung schauen wir deswegen regelmäßig über den Tellerrand und sammeln aktuelle Beiträge der Thüringer Lokalradios wie Radio ENNO (Nordhausen), Radio LOTTE (Weimar), Radio OKJ (Jena), Wartburgradio (Eisenach), SRB (Saalfeld) und Radio F.R.E.I. (Erfurt).

Redaktion:
Info-und Politikredaktionen
Leute:
Turingio Internacia - Esperanto (mit Lateinteil - kun latinlingva ereto)

artikel/esperanto.pngTURINGIO INTERNACIA ist der Name der seit Jänner 2012 ausgestrahlten, monatlichen Esperanto-Sendung von Radio F.R.E.I. Die Zielsetzung besteht darin, Thüringen und seine Hauptstadt Erfurt international möglichst vielfältig zu präsentieren. Gesendet wird jeden zweiten Sonntag im Monat um 19 Uhr eine Stunde lang. Am Montag darauf läuft 11 Uhr die Wiederholung. Einige Teile der Sendung sind in deutscher Sprache.
Die Sendeteile sind, in loser Reihenfolge, z.B.:
*Nachrichten aus der Region Erfurt
*Bücherecke (originale Esperanto-Literatur und in Esperanto übersetzte Literatur)
*Thuringiensia (heimatkundliche/kulturelle Spaziergänge )
*Interviews (u.a. über Esperantica)
*Neuigkeiten aus der Esperantobewegung
*Lateinrubrik "Erfordia Latina" (letzte Viertelstunde)

Sämtliche Sendungen sind hier nachhörbar und nachlesbar; die Lateinrubrik allerdings hier.

Im Juni 2014 war Radio F.R.E.I. auch Mitorganisator des 91. Deutschen Esperantokongresses am Evangelischen Ratsgymnasium in Erfurt. Dabei fand eine vielbeachtete Podiumsdiskussion statt und es entstand ein Montagsgespräch.
Redaktion: Bernhard Schwaiger, Nadine Sabath (bis August 2014)


TURINGIO INTERNACIA estas la titolo de la Esperanta magazino de Radio F.R.E.I., per kiu oni intencas ekde januaro 2012 prezenti kiel eble plej diverse Turingion kaj ties ĉefurbon Erfurto al la tuta mondo. Ĝi disaŭdiĝas ĉiun duan dimanĉon de monato je la horo 19-a, daŭrante unu horon. La sekvan tagon estas ties reelsendo je la horo 11-a. Kelkaj eroj de la magazino estas germanlingvaj.
Ĝiaj eroj povas esti ekz.:
*Lokaj novaĵoj el la erfurta regiono
*Angulo beletra (kun orginala Eo-literaturo kaj tradukitaĵoj)
*Thuringiensia (sciindaj faktoj pri vidindaĵoj, kutimoj kaj moroj, historio, konstruaĵoj ktp.)
*Intervjuoj (ne nur pri Esperantaĵoj!)
*Novaĵoj el Esperantujo
*Latinlingva rubriko "Erfordia Latina" (la lastan kvaronan horon)

Ĉiuj elsendoj povas esti reaŭskultataj kaj relegataj post alklako tie ĉi, dume la latinaĵoj troviĝas separite ĉi tie.

En junio 2014 Radio F.R.E.I. eĉ estis kunorganizanto de la 91-a Germana Esperanto-Kongreso ĉe la Evangelia Konsilantargimnazio en Erfurto. Tiam okazis rimarkinda podia diskuto kaj faritis interesa Lunda dialogo.

Redakcio: Bernhard Schwaiger, Nadine Sabath (ĝis aŭgusto 2014)

Redaktion:
Esperanto
Leute:
Bernhard Schwaiger
nächste Sendetermine
12.12.2021, 19:00
-Esperanto (mit Lateinteil - kun latinlingva ereto)
13.12.2021, 11:00
-Esperanto (mit Lateinteil - kun latinlingva ereto)
Umweltmagazin - Umwelt-, Natur-, und Tierschutz, Landwirtschaft und Klimawandel

Im Umweltmagazin dreht sich alles um aktuelle Themen aus Umwelt-, Natur-, und Tierschutz, Landwirtschaft und Klimawandel.

Das Umweltmagazin läuft alle zwei Wochen donnerstags 11 Uhr und wird am darauf folgenden Montag 20 Uhr wiederholt.

Redaktion:
Info-und Politikredaktionen
Leute:
Sabrina
nächste Sendetermine
06.12.2021, 20:00
-Umwelt-, Natur-, und Tierschutz, Landwirtschaft und Klimawandel
Universal - Studentisches Magazin

UNIversal ist die Studentenredaktion von Radio F.R.E.I für Studierende der Universität sowie der Fachhochschule Erfurt.

Dabei berichten die studentischen Redakteure unter anderem über aktuelle Aktionen auf dem Campus, hochschulpolitische sowie kulturelle und gesellschaftliche Themen.

Die Redaktion ist offen für Studenten aller Fachrichtungen, die gerne "Radio machen" wollen und Interesse daran haben, studentische Themen im Radio umzusetzen. Die Sendungen werden gemeinsam vorbereitet - die Beiträge werden live im Studio präsentiert. Vorkenntnisse sind nicht unbedingt notwendig - bei uns heißt es: "learning by doing". Die HSG UNIversal wird von Radio F.R.E.I. inhaltlich und praktisch unterstützt.

Wenn ihr Lust habt, mitzumachen dann meldet euch direkt bei uns oder unter: studentenredaktion@radio-frei.de

www.universal-erfurt.com

UNIversal läuft alle zwei Wochen am Dienstag 20-21 Uhr und wird am Mittwoch 11 Uhr wiederholt.

Redaktion:
Studentenredaktion
Leute:
Alena , Franka , Gäste
Wir mischen uns ein - Das globalisierungskritische Magazin

Wir mischen uns ein läuft jeden letzten Sonntag 19 Uhr und wird am darauf folgenden Montag 11 Uhr wiederholt.

Redaktion:
Info-und Politikredaktionen
Leute:
Daniela Malz, Gudrun Koball, Lennard , Maria Wahle, Rhony Bajohr
Zwei glorreiche Halunken - Das andere Filmmagazin

Wieviele Oscars hat Hitchcock gewonnen? Wer kennt den Film "Beat Street"? Und welcher Film hat die meisten Filmfehler neben "Speed"?

Jeden zweiten Samstag liefern Reinhard und Patrick geballtes Filmwissen, gepaart mit emotionalen Stimmungen zu jeglicher Art von Filmen. Egal ob Klassiker, Neuerscheinung oder Kultfilm, es wird für jeden Filminteressierten etwas vorgestellt und besprochen.

Untermalt wird das Filmmagazin mit einer großen Auswahl an bekannten und unbekannten Musiktiteln, welche sorgsam aus Filmem ausgesucht sind.

Zwei glorreiche Halunken läuft jeden zweiten Samstag 10 Uhr und wird am darauf folgenden Samstag 19 Uhr wiederholt.

Kontakt

Redaktion:
Kultur/ Dialog/ Hörspiel/ Feature/ Veranstaltungen
Leute:
Patrick Kleinau, Reinhard Hucke
nächste Sendetermine
11.12.2021, 10:00
-Das andere Filmmagazin
12.12.2021, 15:00
-Das andere Filmmagazin