Mediathek

  • Thüringer Mietparade: "Es gibt ein strukturelles Problem auf dem Wohnungsmarkt, das viele Leute betrifft"

    Kommenden Samstag wird es eine große Demonstration in Erfurt geben: Die erste Thüringer Mietparade. Steigenden Mieten, Verdrängung und zu wenig leistbarer Wohnraum sind keine individuellen Probleme, sagen die Veranstalter*innen vom Bündnis Erfurt für Alle. Sie wollen den Protest bündeln und auf die Straße bringen. Im Beitrag erzählen sie von der Notwendigkeit einer Mietparade und warum es einen Ausverkauf der Städte gibt.

    03.04. | 0 Kommentare

  • "Aus neutraler Sicht" von Albert Jörimann - Aardman

    Es ist schon eine ordentliche Zeit her, dass ich die letzten Hefte von «Mortadela y Filemón» gelesen habe, die auf Deutsch «Clever & Smart» heißen. Es handelt sich um eine Anhäufung der grässlichsten Clichés zum jeweiligen Thema des Comics, wobei Thema viel zu hoch gegriffen ist ebenso wie jede andere Bezeichnung.

    03.04. | 0 Kommentare

  • TURINGIO INTERNACIA 77

    In unserem Esperantomagazin hören wir Texte und Melodien zu Gründonnerstag und Ostersonntag, lauschen der Erzählung "Lügenmärchen" von Ricarda Huch und lassen uns von Dietmar Lange in das faszinierende Gebiet der Meteorologie einführen.

    02.04. | 0 Kommentare

  • Erfordia Latina (März 2018)

    Lateinmagazin

    29.03. | 0 Kommentare

  • "Wenn es einen Gott gibt, dann ist ihm das wurscht." | Österliche Tanzverbote und die Gegenwehr

    Es gibt so Diskussionen, die werden jedes zur gleichen Zeit aufs Neue geführt und dann kommt dabei aber doch selten ein umwerfendes Ergebnis raus, sondern in der Regel läuft alles so weiter wie bisher. Ob das nun die alberne Zeitumstellung ist oder das Tanzverbot an den Osterfeiertagen. Doch halt! In Bayern hat sich da was geändert.

    27.03. | 0 Kommentare

  • "Aufrüstung ist zur jetzigen Zeit genau das falsche Zeichen!" | Thüringer Ostermarsch gegen Rüstung und Krieg

    Statt Eier zu suchen, kann mensch zu Ostern auch protestieren und marschieren, zum Beispiel für den Frieden und gegen Rüstung. In Thüringen gibt es ein ziemlich breites Bündnis, das zu solcherlei Aktivitäten aufruft. Philipp Gliesing ist Teil dieses Bündnisses und Radio F.R.E.I. hat mit ihm gesprochen.

    27.03. | 0 Kommentare

  • Hörspielnachrichten | 2018 | neu: Folge 29

    Neuigkeiten aus der Welt des Ohrentheaters.

    27.03. | 0 Kommentare

  • Stadtgespräch am 29.03.18, 11:00-12:00 Uhr: Literatur in den Freien Radios von Österreich

    Seit 18 Jahren senden die Kollegen des freien Radios Literadio aus Österreich live von den Buchmessen in Leipzig und Frankfurt. Mich interessierte, was die Kollegen antreibt, ein solches Programm zu gestalten und anzubieten. Meine Gesprächspartner waren dabei Christian Berger, der Projektleiter von Literadio und Gerhard Ruis, Vorstandsmitglied der IG Autorinnen Autoren.

    27.03. | 0 Kommentare

  • "Aus neutraler Sicht" von Albert Jörimann - Krieg in der Ägäis

    Unser aller Lockenbubi Boris Johnson wird zusammen mit den anderen britischen Freibeutern einen rechten Gefallen gefunden haben am Film «Die dunkelste Stunde» über Borissens Vorbild Winston Churchill.

    27.03. | 0 Kommentare

  • Espresso-Plausch mit Sergej Lochthofen - März 2018

    Sergej Lochthofen, langjähriger Chefredakteur der Thüringer Allgemeinen, spricht mit Carsten Rose über das aktuelle Tagesgeschehen in Erfurt, Thüringen und der Welt. Den Wochenauftakt mit Sergej Lochthofen gibt es jeden Montag, kurz nach 9, im Vormittagsmagazin auf Radio F.R.E.I.

    26.03. | 0 Kommentare

  • "Radverkehr in Fußgängerzonen" kann funktionieren

    Fußgängerzonen prägen vielerorts das Bild deutscher Innenstädte. Hier sollen sich zu Fuß Gehende frei bewegen, aufhalten, einkaufen und entspannen können. Auch für den Radverkehr stellen Innenstädte attraktive Ziele oder wichtige Korridore für Radverkehrsrouten dar. Ziel des NRVP-Projekts "Mit dem Rad zum Einkauf - Konflikte und Potenziale bei der Öffnung von Fußgängerzonen für den Radverkehr" ist daher die Entspannung des Konfliktfeldes zwischen Fußgängern und Radfahrern bei der gemeinsamen Nutzung von inner­städ­tischen Fußgängerzonen.

    26.03. | 0 Kommentare

  • Urlaub im Waisenhaus - Vom Freiwilligendienst zum Voluntourismus

    Was durchaus zynisch klingen mag, hat sich in den letzten Jahren zu einem echten Reisetrend entwickelt. Kritisiert wird dies u.a. von "Brot für die Welt".

    23.03. | 0 Kommentare

Seiten: 1 2 3 4 5 6 7 8 ... 222 223 224