Mediathek

"Alle künstlerischen Mittel können stattfinden." | Interview zum Radio-Revolten-Buch

„Radio Revolten. 30 Days of Radio Art“ heißt ein Buch, das demnächst von Radio Corax aus Halle veröffentlicht werden soll. Diese dreißig Tage Radiokunst, von denen da die Rede ist, beschreiben ein internationales Festival, das Corax 2016 ausgerichtet hat. Was da los war und wie sich das in ein gedrucktes Medium übertragen lässt, hat Radio F.R.E.I. Tina Klatte und Ralf Wendt gefragt.




> Download

Crowdfunding Radio Revolten

artikel/revoltenbuch mediathek.jpg


13.02.

Kommentare

Zu diesem Artikel sind keine Kommentare vorhanden.