Artikel

Kultur / Kunst

Alle Kategorien anzeigen

  • Erfordia Latina im April

    In unserem Lateinmagazin unterhalten wir uns mit einer Vikarin über modernen Religionsunterricht und alte Sprachen.

    Gestern | 0 Kommentare

  • "Alle Expressionisten hatten einen an der Klatsche und waren damit sehr interssant" - Ausstellung am 29. April von 12 bis 17 Uhr in der Frau Korte / Nordbahnhof

    "Es ging darum etwas zu verändern" - Der Expressionismus bewegte die Gemüter nicht nur zu seiner Hochzeit, sondern macht das auch noch heute. Schülerinnen und Schüler des Heinrich Hertz Gymnasiums präsentieren ihre Seminarfacharbeit zu dem Thema am 29. April von 12 bis 17 Uhr in der Frau Korte im Nordbahnhof. Radio F.R.E.I. sprach mit Sophia über ihre Arbeit und ihr Konzept für den Tag der Präsentation, an dem auch Spenden für das Sprachcafé gesammelt werden sollen.

    25.04. | 0 Kommentare

  • "Falls mal jemand verlegen ist um eine Rede, kann ich einfach einspringen ..." | Nora Gomringer im Interview

    Sag doch mal was zur Nacht. Achduje. Ich bin doch nicht hier, um Sie zu amüsieren. Ich werde etwas mit der Sprache machen. Mein Gedicht fragt nicht lange. Peng Peng Peng. - Das ist nicht etwa ein etwas sonderbarer Dialog, sondern eine Sammlung von Buchtiteln der Lyrikerin, Autorin, Rezitatorin, Gewinnerin und Direktorin Nora Gomringer. Die macht demnächst auch mal wieder Station in Erfurt und deswegen hat Radio F.R.E.I. mal ein bisschen mit ihr gequatscht.

    24.04. | 0 Kommentare

  • TURINGIO INTERNACIA 77

    In unserem Esperantomagazin hören wir Texte und Melodien zu Gründonnerstag und Ostersonntag, lauschen der Erzählung "Lügenmärchen" von Ricarda Huch und lassen uns von Dietmar Lange in das faszinierende Gebiet der Meteorologie einführen.

    02.04. | 0 Kommentare

  • Erfordia Latina (März 2018)

    Lateinmagazin

    29.03. | 0 Kommentare

  • Hörspielnachrichten | 2018 | neu: Folge 29

    Neuigkeiten aus der Welt des Ohrentheaters.

    27.03. | 0 Kommentare

  • TURINGIO INTERNACIA 76

    In unserem Esperantomagazin suchen wir in Erfurt ein Salzbergwerk, gedenken des Hl. Kasimirs (Patron von Polen und Litauen), forschen zu Esperanto in der DDR, besuchen Andy Warhol in Apolda und machen uns Gedanken zur Zukunft von Esperantoklubs.

    05.03. | 0 Kommentare

  • mate.realitaet. mater.ealitaet. matereal.itaet. mat.erealitaet.

    Ein Besuch in der Ausstellung "Materealitäten" in der Galerie Waidspeicher.

    02.03. | 0 Kommentare

  • Erfordia Latina (Februar 2018)

    Lateinmagazin

    01.03. | 0 Kommentare

  • Radio F.R.E.I. auf der Berlinale 2018

    Knapp 400 Filme, zahlreiche Filmschaffende und Journalist*innen aus aller Welt, auch einer von Radio F.R.E.I. Täglich berichtet Raphael mit einer Kolumne, die hier an- und nachhörbar ist.

    26.02. | 0 Kommentare

  • "Alle künstlerischen Mittel können stattfinden." | Interview zum Radio-Revolten-Buch

    „Radio Revolten. 30 Days of Radio Art“ heißt ein Buch, das demnächst von Radio Corax aus Halle veröffentlicht werden soll. Diese dreißig Tage Radiokunst, von denen da die Rede ist, beschreiben ein internationales Festival, das Corax 2016 ausgerichtet hat. Was da los war und wie sich das in ein gedrucktes Medium übertragen lässt, hat Radio F.R.E.I. Tina Klatte und Ralf Wendt gefragt.

    13.02. | 0 Kommentare

  • TURINGIO INTERNACIA 75

    In unserem Esperantomagazin besuchen wir Schloß Mildenfurth im Landkreis Greiz und eine Jugendstilausstellung in Arnstadt. Der Physiker und Musiker Christoph Dalitz berichtet, wie er Esperanto für sich und seine Kunst entdeckte. Lokalgeschichtliches bietet der zweite Teil von "Esperanto in der DDR/Thüringen" von Detlev Blanke.

    05.02. | 0 Kommentare

Seiten: 1 2 3 4 5 6 7 8 ... 14 15 16